Montag, 29. Februar 2016

ELATHAR - DAS HERZ DER MAGIE
LESEPROBE TEIL 2




Viel Vergnügen mit der zweiten von drei Leseproben aus "Elathar - Das Herz der Magie".

Dieses Mal könnt ihr aus dem Prolog etwas über die Feinde erfahren, denen sich Rissa und Elathar stellen müssen. Einfach hier klicken.









Montag, 22. Februar 2016

ELATHAR - DAS HERZ DER MAGIE
LESEPROBE TEIL 1






Heute gibt es die erste von drei Leseproben aus "Elathar - Das Herz der Magie".

Wenn ihr einen Blick in die Kindheit von Rissa werfen wollt, klickt einfach hier. 







Montag, 15. Februar 2016

WILLKOMMEN IN THARENNIA



Wer schon einmal einen Blick auf Elathars Welt werfen möchte, kann das auf dieser Karte Tharennias tun:


 (c) Erhard Ringer



Ab nächster Woche erwartet euch jede Woche eine kleine Leseprobe und am Ende die Buchverlosung.



 

Montag, 8. Februar 2016

ELATHAR - DAS HERZ DER MAGIE



Letzte Woche habe ich euch Rachel Crane vorgestellt - diese Woche ist ihre Arbeit dran:




Einst war Elathar nur der ungeliebte Bastard des Königs von Tharennia. Jetzt ist er der Einzige, der das Reich noch retten kann. Durch den Verrat seines Halbbruders fiel das Reich in die Hände des Feindes. Einzig Elathar leistet noch Widerstand. Doch erst durch die junge Rissa erfährt er von den Plänen seiner Gegner: Sie wollen das Herz der Magie aufspüren. Gemeinsam finden sie sich in einem Kampf wieder, bei dem weit mehr als nur ihr Leben auf dem Spiel steht. Doch so sehr Rissa Elathar helfen will, so sehr muss sie auch gegen ihre Gefühle ankämpfen, denn wenn er herausfindet, dass sie über die verbotene Gabe der Magie verfügt, wird er sie töten. 

(erscheint am 8. März)

Nächste Woche könnt ihr dann einen ersten Blick auf Tharennia werfen.



Montag, 1. Februar 2016


 WER IST RACHEL CRANE?






Rachel liebt es, Geschichten zu erzählen. Sie mag Tee, Schottland und Florida und hat eine Schwäche für gute Fernsehserien. Rachel ist mir sehr ähnlich, was vermutlich daran liegt, dass sie mein Alter Ego ist.

Da man wohl mindestens Superman sein muss, um der Öffentlichkeit erfolgreich vorzugaukeln, dass derselbe Mensch mal mit und mal ohne Brille eine vollkommen andere Person ist, versuche ich das lieber erst gar nicht. Statt mich also zu einer komplett anderen Person zu machen, indem ich die Brille abnehme (und dann ständig gegen die Türstöcke knalle, was mich womöglich dann doch verraten würde), habe ich beschlossen, dass Rachel sich einfach dadurch von mir unterscheidet, indem sie High Fantasy Romane schreibt, deren Schauplatz nicht meine gewohnte Fantasy-Welt Cartómien ist.

Bis am 8. März mein - ich meine natürlich Rachels! - neuer Roman erscheint, möchte ich euch jede Woche ein bisschen mehr darüber verraten.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mich auf dieser Reise begleitet, an deren Ende eine Buchverlosung auf euch wartet!